Geizschwein.de - das Schnäppchenportal mit Sau! Hier gibt es Kostenloses, Gutscheine und jeden Tag die neuesten Schnäppchen im Netz!

15.09.2019 - 16:09

Postbank: 150 Euro Prämie für Neukunden bei Eröffnung eines Giro plus Kontos

01. September 2014
abgelaufen
von Arne in Kategorie Aktionen

Postbank: 150 Euro Prämie für Neukunden bei Eröffnung eines Giro plus Kontos

UPDATE11: Nur noch bis morgen um 11:00 Uhr — Eröffnet man zur Zeit ein Giro plus Konto bei der Postbank, dann erhält man ein Startguthaben von 50 Euro sowie weitere 100 Euro als Dankeschön bei aktiver Nutzung. Das Angebot gilt nur für Neukunden.

UPDATE10 v. 09.05.2014: Die Aktion läuft jetzt wieder. Uhrzeiten der Happy Hour: Täglich von 18 – 20 Uhr. Dieses Mal gibt es nicht nur 100 Euro, sondern auch eine dauerhaft kostenlose VISA-Card.

UPDATE9 v. 14.06.2013: So, die Aktion läuft jetzt endlich wieder täglich zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr. Es gibt 50 Euro für Neukunden + 50 Euro Aktivitätsbonus (6 unbare Sollbuchungen pro Monat wie z.B. Lastschriften usw.). Insgesamt sind damit wieder 100 Euro Bonus drin. Kein schlechtes Angebot … Ansonsten gibt es die üblichen Extras: Visa-Karte im ersten Jahr kostenlos (lohnt sich nur im ersten Jahr; danach zu teuer) und 1 Cent Shell Tank-Rabatt.

Artikel v. 16.03.2011: Aktuell könnt ihr bei der Eröffnung eines Gehaltskontos ganze 100 Euro Startguthaben erhalten. Abschließen könnt ihr diesen allerdings nur während der “Happy Hour”, d.h. jeden Tag zwischen 20 – 21 Uhr bis zum 13. April 2011. Dafür müsst ihr lediglich die Aktionsseite aufrufen und auf “Online abschließen” klicken. Wenn ihr die Seite außerhalb der Happy Hour aufruft, gibt es nur die üblichen 50 Euro.

Neukunde?

Die Aktion richtet sich nur an Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten kein Postbank Girokonto hatte.

Was ist enthalten?

Enthalten ist ein kostenloses Girokonto plus kostenlose Kreditkarte (Karte nur im 1. Jahr), 1 Cent pro Liter Tank-Rabatt bei Shell-Tankstellen (bei Bezahlung mit Postbank EC-Karte), ein kostenloses Tagesgeldkonto, sowie die Möglichkeit, kostenlos an über 9.000 Bargeldautomaten der Cash Group und an Shell-Tankstellen (!), sowie in allen Postbankfilialen Geld abzuheben.

Welche Kosten fallen an?

Grundsätzlich ist das Konto kostenlos. Jedoch muss dafür eine wichtige Bedingung erfüllt sein. Wenn ihr kein Student, oder Auszubildener seid, dann muss der monatliche Geldeingang mehr als 1000 Euro betragen. Wie das Geld eingeht, dass ist den Banken meistens egal. Theoretisch würde es genügen, wenn ihr per Dauerauftrag das Geld zwischen euren Konten hin und herschiebt. Liegt ihr unter den 1000 Euro, dann fallen 5,90 Euro Kontoführungsgebühr an. Wie geschrieben ist das Konto für Studenten und Azubis jedoch unabhängig vom Geldeingang kostenlos.

Zweiter Kostenpunkt ist die enthaltene VISA-Karte. Diese ist nur im ersten Jahr kostenlos, und schlägt danach mit satten 22 Euro pro Jahr zu Buche. Vorteil ist hier natürlich das integrierte Kreditkartenkonto bei der Postbank. Ansonsten sind Angebote wie cardNmore (siehe Artikel v. 02.02.2011) wesentlich interessanter.

Zinsen?

Die aktuelle Tagesgeldzinsen sind nicht so üppig. So gibt es bis 250.000 Euro nur 1,10% Zinsen. Das lohnt sich natürlich bei weitem nicht, wenn man ernsthaft anlegen möchte. Auch dort gibt es bessere Angebote. Am besten ihr nutzt dafür einen unserer Vergleichsrechner (Festgeld, Tagesgeld).

Fazit

Wer noch ein ordentliches Girokonto sucht, der bekommt hier ein gutes Angebot mit einem netten Startguthaben. Insbesondere als Student oder Azubi kann man von dem kostenlosen Angebot profitieren. Zur Zeit bekommt man übrigens selbst bei der Netbank “nur” 85,00 Euro Startguthaben, also ganze 15 Euro weniger. Ansonsten zahlen meines Wissens nach alle anderen Banken nur 50 Euro Startguthaben. Vergleicht man Netbank und Postbank, dann muss man sagen, dass man bei der Netbank nicht die Vorteile der Postbank hat. So gibt es dort kein gutes Filialnetz und eine integrierte Post ist auch nicht mit dabei. Auch nette Kleinigkeiten wie der Tankrabatt bei Shell fallen weg.

Die Beratung dürfte allerdings bei beiden Banken eher mau sein. So bekommt man keinen persönlichen Ansprechpartner wie bei der Commerzbank und anderen Anbietern, an den man sich bei Problemen wenden könnte. Es bleibt dann nur die Hotline oder der Schalter. Ansonsten ist die Postbank grundsolide und ich würde sie, auch auf Grund mehrjähriger persönlicher Erfahrung, jederzeit weiterempfehlen. Wer mit dem “Beratungs-Manko” leben kann, der wird mit dieser Bank sicherlich glücklich werden.

Überblick:

  • Kostenloses Girokonto plus Kreditkarte
  • Kostenloses Tagesgeldkonto
  • Startguthaben: 100 Euro, wenn der Konto innerhalb der Happy Hour beantragt wird
  • Monatlicher bargeldloser Geldeingang von mindestens 1.000 Euro, ansonsten fallen 5,90 Euro Kontoführungsgebühren je Monat an
  • Ausnahme: Azubis und Studenten immer kostenlos
  • 1 Cent pro Liter Tank-Rabatt bei Shell
  • Kostenlos Bargeld abheben an 9.000 Geldautomaten der Cash-Group
  • Inkl. Kreditkarte – erstes Jahr gratis, danach 22 Euro pro Jahr
  • Nur für Neukunden, Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten kein Postbank Girokonto besessen haben
  • Nur ein Konto pro Kunde
  • Nur für Kunden über 18 Jahren
  • Startguthaben i.H.v. 100 Euro wird im Mai 2011 überwiesen

Alte Updates:

UPDATE8 v. 22.04.2013: Die Postbank Happy Hour läuft wieder … Wieder kann man sich 100 Euro Prämie sichern. Die Auszahlung erfolgt zwischen dem 27.05. und 02.06.2013. Das Konto ist wieder kostenlos, wenn man monatlich mehr als 1000 Euro Geldeingang ist, oder Student/Azubi ist. Die Aktion läuft nun wohl täglich zwischen 19 und 21 Uhr, wobei man sich die Konditionen auch zur “normalen Zeit” anschauen kann.

UPDATE7: Heute ist bei der Postbank Happy Sunday, das heißt die Aktion läuft heute von 9 – 21 Uhr. Damit könnt ihr euch das Angebot ganz in Ruhe den ganzen Tag anschauen und dann entscheiden. Die Aktion läuft nur noch bis zum 29. Februar (Einsendeschluss Unterlagen: 12.03.2012). PS: Es wurden die alten Updates nach unten verbannt, weil der Artikel etwas unübersichtlich geworden ist.

UPDATE6: Wie bereits am Freitag angekündigt lässt die Postbank heute die Happy Hour wieder aufleben. Nun hat man eine Stunde mehr Zeit sich zu entscheiden (19 – 21 Uhr). Wie im September gilt: Das Konto muss nicht als Gehaltskonto geführt werden, es müssen lediglich jeden Monat mindestens 1000 Euro Geldeingang vorliegen (z.B. Überweisung von einem anderen Konto) damit keine Kontoführungsgebühren anfallen und alles wirklich kostenlos bleibt. Studenten und Azubis sind auch dieses Mal wieder von dieser Regelung ausgenommen und so ist das Konto für diese Gruppe in jedem Falle kostenlos.

UPDATE5 v. 10.02.2012: Vorankündigung: Ab Montag, den 13. Februar, läuft wieder die “reguläre” 100 Euro-Aktion, d.h. man bekommt 100 Euro in einer Auszahlung (Info kam per Newsletter).

UPDATE4 v. 24.01.2012: Und da ist sie wieder, die beliebte Happy Hour-Aktion. Dieses Mal gibt es sogar ganze 120 Euro Prämie. Allerdings will man die Kunden wohl etwas langfristiger binden und verteilt die 120 Euro auf 12 Monate. Man bekommt also jeden Monat 10 Euro gutgeschrieben. Die erste “Rate” wird im März 2012 auf das Girokonto überwiesen. Möchte man teilnehmen, dann hat man bis zum 08. Februar Zeit die Eröffnungsunterlagen einzuschicken. Die Aktion läuft wie gewohnt jeden Tag von 19 – 20 Uhr. Hier geht’s zur Aktionsseite (ganz unten ist der Banner) …

UPDATE4 v. 28.11.2012: Aktion endet heute —Die Aktion läuft heute wieder. Wie gewohnt kann man sich zwischen 19 und 20 Uhr die 100 Euro Prämie sichern. Jedoch muss man das Konto nun wieder als echtes Gehaltskonto führen. Außerdem ist eine ausgefüllte Kontoänderungsmitteilung für den Arbeitgeber von Nöten. Um die Konditionen einzusehen und auch um evtl. ein Konto zu eröffnen, könnt ihr hier die Aktionsseite aufrufen. Ansonsten gilt: Der Einsendeschluss für die Eröffnungsunter­lagen ist der 05.12.2011. Die Gutschrift des Startguthabens von 100 Euro erfolgt im Januar 2012.

UPDATE3 v. 12.09.2011: Die Happy Hour-Aktion läuft anscheinend wieder. Laut Newsletter könnt ihr euch bis zum 27. September wieder die 100 Euro sichern. Im Gegensatz zum letzten Mal ist die Aktion sogar noch interessanter geworden. Denn von nun an wird keine Bescheinigung vom Arbeitgeber gefordert und als Gehaltskonto muss man das Konto dieses Mal auch nicht führen. Die Happy Hour läuft wieder zwischen 19 und 20 Uhr (ab heute). Der Einsendeschluss für die Unterlagen ist diesmal der 05. Oktober 2011. Ab 19 Uhr geht es über diesen Link direkt zur Aktion.

UPDATE2 v. 13.04.2011: Die allerletzte Chance naht. Heute um 21:00 Uhr wird die Aktion beendet. Die Unterlagen können noch bis zum 30.04. an die Postbank eingeschickt werden.

UPDATE v. 12.04.2011: Die Aktion läuft morgen aus. Bis dahin funktioniert die Aktion durchgehend ab 21 Uhr. Wer noch ein Konto mit 100 Euro haben möchte, der hat noch bis morgen Abend um 21:00 Uhr Zeit. Wer bisher unentschlossen ist, sollte sich das Angebot nochmal anschauen. Für 100 Euro Prämie ist der Aufwand relativ gering und auch als Hauptkonto lässt sich das Postbank-Konto problemlos nutzen (siehe unten)./p ( Heute ist bei der

Testberichte
Es liegen keine Testberichte vor.
Rezensionen
Keine Rezensionen vorliegend.
Gutscheine
Es liegen keine Gutscheine für diesen Anbieter vor.
Hersteller
Es liegt kein Link zum Hersteller vor.
Nächster Artikel:
Vorheriger Artikel:
Weitere interessante Artikel:
Bild.de: Jeden Tag einen kostenlosen Film anschauen
Bild.de hat jetzt ein eigenes Filmangebot gestartet. Videoseiten wie YouTube, MyVideo und Co sind ja schon lange bekannt und auch beliebt. Aber auf Bild.de kommt es noch besser. Hier werden ...(weiterlesen)
Kostenlose Hörbücher bei Audible
UPDATE: Das Hörbuch Harlan Coben – "Schlag auf Schlag" wurde hinzugefügt. Audible.de ist Marktführer unter den Hörbuch-Download-Portalen mit über 30.000 Titeln in vier Sprachen. Normalerweise muss man, um auf Audible Hörbücher ...(weiterlesen)
Nach der Pleite in 2009: Quelle wieder online
Kein Schnäppchen, aber vielleicht trotzdem interessant: Bekanntlich wurde Quelle von Otto seiner Zeit übernommen bzw. Otto hat die Markenrechte gekauft. Lange Zeit war Quelle.de quasi tot, und es gab keinen ...(weiterlesen)
Neckermann ist insolvent
Tja, nun ist es doch passiert ... Noch vor einer Woche sprach man noch von einer drohenden Insolvenz, aber anscheinend sind alle Bemühungen vergebens gewesen. Wie vor ein paar Stunden ...(weiterlesen)

Bis jetzt 7 Kommentare zu “Postbank: 150 Euro Prämie für Neukunden bei Eröffnung eines Giro plus Kontos”

  1. maddoff am 17. März 2011 um 20:09

    Hört sich ganz interessant an. Räumen die einem auch einen Dispo ein?

      zitieren

  2. crok am 17. März 2011 um 22:34

    klaro, wenn du angibst wieviel geld zu verdienst. ich wollte damals auch einen haben (auch postbank), und habe einfach etwas mehr angegeben als ich wirklich verdient habe ;) habe dann auch meinen dispo bekommen. meistens prüfen die das eher nicht (wenn man es nicht übertreibt)

      zitieren

  3. geldsocke am 19. März 2011 um 18:25

    100 euro? ist schon ok aber das gibts doch bei fast jeder bank!?!?!?!?

    dispo ist blöd. was zahlt man da? 11%???

      zitieren

  4. Peter am 24. September 2011 um 11:51

    Ich bin mit der Postbank voll und ganz zufrieden. Und das echt tolle ist, dass während so ziemlich alle anderen Banken mit einem Tan-Generator nerven (Sparkasse und Co, ich kenne das von meiner Freundin), die Postbank auf sowas verzichtet. Geht alles ganz bequem per Handy. Man bekommt eine KOSTENLOSE SMS, wenn man z.B. eine Überweisung tätigen will. Darin ist dann die TAN-Nummer. Die SMS kommt so 1 – 2 Sekunden nachdem man sie angefordert hat, bisher immer ohne Probleme.

    Auch für solche SMS nehmen andere banken Geld. Für mich ein klarer Pluspunkt, weswegen ich diese Bank auf jeden Fall empfehlen würde!

      zitieren

  5. Holger am 26. Februar 2012 um 17:21

    Habe letztes Jahr mitgemacht, und es hat alles wunderbar geklappt! Service war okay usw., und Prämie kam auch. Brauchte das Konto dann aber doch nicht und wollte kündigen. Auch das hat im prinzip geklappt, aber als tipp: Auf jeden Fall SCHRIFTLICH kündigen, also per Brief (bei mir ging es auch ohne einschreiben). auf mein Fax hatten die damals nicht reagiert und auch die hotline meinte ich soll nen brief schicken. dann hats funktioniert :)

      zitieren

  6. Gasti am 14. Juli 2012 um 12:29

    ich glaub ich wechsle die bank und gehe wirklich zur postbank. war bis jetzt bei der commerzbank, nur der service in meiner filiale war so grottenschlecht, da habe ich mehr erwartet.

      zitieren

  7. Silvia am 2. Oktober 2014 um 12:51

    Ein tolles Angebot damals, was sicherlich der Postbank einige Neukunden gebracht hat. Mittlerweile gibt es solche Angebote ja immer wieder, auch von anderen Banken, da hat man schon die Wahl und kann in Ruhe schauen, welche Konditionen einem die Banken bieten, um sich so für das beste Angebot zu entscheiden.

      zitieren

Möchtest Du jetzt einen Kommentar schreiben?

GravatarMöchtest Du ein richtiges Benutzerbild haben? - Kein Problem.

Diese Seite unterstützt den Bilderservice Gravatar. Bei diesem werden Bilder zentral gespeichert und können über die damit verbundene Email-Adresse abgerufen werden. Meldet euch einfach kostenlos auf Gravatar an.

Die verwendete Email-Adresse MUSS bestätigt werden und kann dann auf allen Seiten, die Gravatar unterstützen eingesetzt werden. Um Dein Avatar auf geizschwein.de nutzen zu können, musst Du die Email-Adresse eingeben, die Du bei Gravatar hinterlegt hast.