Geizschwein.de - das Schnäppchenportal mit Sau! Hier gibt es Kostenloses, Gutscheine und jeden Tag die neuesten Schnäppchen im Netz!

22.10.2017 - 06:26

Festgeld-Vergleich

Kostenloser Vergleich und Informationen zum Thema Festgeld

Festgeld VergleichFestgeld - Möchte man Geld anlegen, dann findet man eine riesige Auswahl an Anbietern und Möglichkeiten vor. Am naheliegendsten ist die Anlageform des Festgeldkontos. Diese klassische Anlageform gehört nicht nur zu den ältesten, sondern auch zu den sichersten und ist gerade deshalb bei vielen Anlegern so beliebt. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Anlagen ist die Planungssicherheit. Anders als z.B. bei der Anlage in Wertpapieren, weiss man immer wieviel Geld man wann zurück bekommt, und ist nicht so stark von äußeren Einflüssen, wie z.B. von Katastrophen die den Wertpapiermarkt aufwirbeln, abhängig. Gerade für Festgeldkonten gibt es eine große Anzahl an Anbietern und es ist schwer hier den Überblick zu behalten. Denn für das Geld hat der eine oder andere sich hart erarbeitet hat, und deshalb ist es nur selbstverständlich, das man nur das Beste für das eigene Geld möchte. Gerade bei der Anlage von Festgeld gibt es einige wichtige Punkte die beachtet werden sollten. So sollte immer darauf geachtet werden, dass die ausgewählte Bank eine Einlagensicherung hat. Im Falle einer Insolvenz der Bank ist das angelegte Geld damit sicher. Wenn auch ihr euer Geld sicher und gewinnbringend anlegen möchtet, dann nutzt doch jetzt unseren Festgeld-Vergleich und sucht euch den Anbieter mit den besten Konditionen.

Wie? Ganz einfach. Folge einfach unserer kleinen Schritt für Schritt-Anleitung:

1. Anlagebetrag: Trage hier den Geldbetrag ein, den Du anlegen möchtest. Wähle einen ausreichenden Betrag. Viele Banken bietet ein Feldgeldkonto erst ab einem Mindestbetrag an. 2500 Euro sollten es schon sein.

2. Anlagedauer: Hier kannst Du die Anlagedauer bestimmen, also die Zeit, die das Geld verzinst werden soll. Je höher Du diesen Zeitraum wählst, desto höher sind in der Regel auch die Zinsen die Du von der Bank erhälst. Aber bedenke dabei, dass das Geld je nach Kondition nicht immer sofort verfügbar ist, und Gebühren fällig werden, wenn Du Dein Geld vor Ablauf wiederhaben möchtest.

3. Berechnen: Hast Du alle Angaben gemacht, dann kannst Du auf "Festgeldkonten vergleichen" klicken. Du erhälst dann eine vollständige Liste mit allen interessanten Anbietern. Die obersten Banken bieten die besten Konditionen an.

4. Weitere Informationen: Wenn Du weitere Informationen über einen Anbieter haben möchtest, dann fahre mit dem Mauscursor über die Zeilen. Es öffnet sich dann ein kleines Fenster, bei dem Details eingeblendet werden, zum Beispiel wie hoch die Einlagensicherung ist (Länderlagge).


Festgeldvergleich

Anlagebetrag
Euro
Anlagedauer
Einlagensicherung
 
Einlagen-
sicherung
Ertrag
Rendite
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 22.10.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Fündig geworden? Dann kannst Du Dich weitergehend über das jeweilige Angebot informieren, indem Du auf "Zum Anbieter" klickst. Du wirst dann direkt zum Anbieter weitergeleitet und kannst Dir weitere Informationen zukommen lassen. Übrigens: Viele Banken bieten weitaus mehr an als nur ein Festgeldkonto. Teilweise gibt es auch interessante Angebote für ein Girokonto, Kreditkarte oder weitere Extras.